Google Streetview in 3D

Zum Vergrößern anklicken

Wenn man die teilweise völlig übertriebenen Privacy-Diskussionen einmal ausklammert, ist Google Streetview ein unglaublich faszinierendes Projekt des Unternehmes aus Mountain View. Vorab das Hotel am Urlaubsort abchecken, Behinderten die Möglichkeit geben, Barrierefreiheiten im Vorfeld zu klären oder einfach mal durch unbekannte Städte wandern – vom heimischen Rechner aus. Das wäre alles ganz leicht möglich, wenn nicht so viele Vollhonks auf eine Verblutung ihres Hauses bestanden hätten (dies sogar teilweise bei öffentlichen Gebäuden, was das ganze umso absurder erscheinen lässt…) .

Aber das soll hier keine Privacy/PostPrivacy-Debatte werden, die wurde IMHO bereits oft genug geführt, ein Großteil der Deutschen ist da eh unverbesserlich auf dem Stand des vorigen Jahrhunderts.

Nein, ich möchte auf eine interessante Funktion bei Streetview aufmerksam machen, die vielen von euch unbekannt sein dürfte! Streetview gibt es auch in 3D! Man benötigt nichts weiter als eine Rot-Cyan-Brille zum Betrachten. Zum Aktivieren einfach nur mit einem Rechtsklick auf die Streetview-Ansicht gehen und „3D mode on“ auswählen. Fertig! Der Effekt ist durchaus sehenswert und es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis auch andere 3D-Arten unterstützt werden.

Viel Spass beim Betrachten von dreidimensionalem Blurring!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s