Weihnachten – Nein Danke!

In unserem Land gibt es eine vom Grundgesetz garantierte Religionsfreiheit. Und wenn man mal vom Misstrauen und Vorurteilen gegenüber unseren muslimischen Mitbürgern absieht, funktioniert das auch ganz gut.
Ausser zur Weihnachtszeit! Da ist es verpönt, wenn man nicht der allgemeinen Hysterie frönt. Erinnert mich ein wenig an die FIFA-EMs/WMs: Die überwiegende Zeit wird man vollkommen akzeptiert, wenn man die Meinung hat, dass Fussball total öde ist. Aber wehe, die Nationalmannschaft muss mal wieder ran, die Ehre des deutschen Reichs Vaterlandes zu verteidigen: Dann wird man schief angeschaut, wenn man den Scheiß nicht mitmachen will.
Zur Adventszeit ist es dann ähnlich: In 11 Monaten des Jahres findet es fast jeder OK, dass man nicht an einen ans Kreuz getackerten Sohn Gottes glaubt und den Papst als einen abstinenten Freak bezeichnet. Aber im Dezember ist alles anders: Hier wird man förmlich dazu gezwungen, sich über die immer gleichen Weihnachtsdekos der Shoppingmalls und Supermärkte zu erfreuen, die unglaubliche Energieverschwendung durch Abermillionen von Glühbirnen in Lichterketten mit einem „Ohhhhhhh wie schön!“ abzutun und Facebook-Massenweihnachtsgrüße zu versenden.
Ich bekomme hingegen jedes Jahr aufs Neue die Lust, mich im Dezember in ein streng muslimische Land abzusetzen (wärmer ist es dort ja in der Regel auch noch…). Stattdessen muss ich mich mit regelmäßigem Weihnachtsnewsletterlöschen und Parkplatzsuche im Parkhaus beschäftigen. Zum Glück ist der Schwachsinn nächste Woche vorbei. Dann freue ich mich wieder über die Anfragen, was ich „Sylvester“ denn so mache.

Advertisements

4 Kommentare zu “Weihnachten – Nein Danke!

  1. Aber wenn dann HeiligAbend kommt hälst du trotzdem die Hand auf wenn Onkel, Tante oder Oma nen Schein springen lassen?
    Hat es dir irgendwie geschadet, dass dir in deiner Kindheit dieses schrecklliche Fest von schenken oder beschenkt werden regelrecht aufgezwungen wurde?

  2. Alle Jahre wieder???
    Schätzken, wenn Du dich schon wieder beschweren möchtest, dann verfasse doch wenigstens einen neuen Text ;-P

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s