Vielen Dank zur Einladung, Herr Stallone!

Jedes Jahr aufs Neue: Die vielen Einladungen zu Sylvester-Partys. Leider muss ich auch dieses Jahr allen eine Absage erteilen. Ich stehe nicht so auf Promi-Partys.

Im Ernst: Wie konnte es passieren, dass das kollektive Falschschreiben eines Feiertages so zur Massenbewegung wurde? Ist doch der Jahreswechsel für viele eines der Höhepunkte des Jahres. Den „Buß und Bettag“ schreibt doch auch jeder richtig, obwohl der in den meisten Bundesländern nicht mal mehr existent ist. Zudem gibt es an dem Tag auch noch in Bayern, im Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt ein Tanzverbot. Ganz im Gegensatz zu Silvester: Hier wird besonders viel gefeiert und getanzt.

Ich sehe also keinen Grund, warum man diesen Tag falsch schreiben sollte. Ich werde Einladungen zu „Sylvester-Partys“ ignorieren und sie mit einem Link zu diesem Text quittieren.

Also noch mal kurz: Silvester schreibt man mit „i“ und nicht mit „y“

Advertisements

2 Kommentare zu “Vielen Dank zur Einladung, Herr Stallone!

  1. Pingback: Weihnachten – Nein Danke! « mobos Welt

  2. Pingback: Das Blog des Monats: März 2011 – Die Fünf Filmfreunde « mobos Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s